Neuigkeiten

16.03.2020, 15:31 Uhr
Digitalpakt Schule NRW wirkt
Karl: Investitionen in die Digitalisierung der Schulen zahlen sich jetzt aus
Eine Milliarde Euro aus dem zwischen Bund und Ländern beschlossenen Digitalpakt fließen in die Schulen in NRW. Die Investitionen in die Digitalisierung der Schulen zahlen sich jetzt aus.

Markus Karl, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion: „Trotz Schulschließungen wird in den kommenden Wochen bei vielen Schülerinnen und Schülern keine Langeweile aufkommen. Über eine Schul-Cloud können die Pädagogen mit ihren Schülern in Kontakt bleiben und Aufgaben stellen und kontrollieren. Dort versammeln sich Schüler und Pädagogen in einem virtuellen Klassenzimmer, ähnlich einer WhatsApp-Gruppe, mit dem Vorteil, dass man aber keine Handynummer preisgeben muss. Mit dem Programm von IServ wird den Gelsenkirchener Schulen eine Schul-Portalserver-Lösung angeboten, die unter anderem Cloud-Dienste abdeckt. IServ ist bereits an vielen Gelsenkirchener Schulen aktiv. Einer der Vorreiter bei diesem Digitalisierungs-Projekt ist unter anderem die Gesamtschule Erle, an der alle Schülerinnen und Schüler bereits über eine Cloud Unterrichtsmaterialien erhalten können. Schulen, die bei der IServ-Nutzung noch am Anfang stehen, sollten jetzt die Zeit nutzen um das wichtige Digitalisierungs-Projekt voranzutreiben.“
Bilderserie