Klaus Hermandung feiert 70. Geburtstag

05.12.2020, 02:15 Uhr

Der CDU-Stadtverordnete und ehemalige Bürgermeister, Klaus Hermandung, feiert am Samstag, den 5. Dezember, seinen 70. Geburtstag. Von Herzen gratulieren die CDU-Ratsfraktion und der CDU Kreisverband Gelsenkirchen und wünschen viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen im neuen Lebensjahrzehnt.

Klaus Hermandung ist seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt und wird über Parteigrenzen hinweg wegen seiner besonnenen und ausgleichenden Art ganz besonders wertgeschätzt. In der Zeit von 2004 bis 2014 bekleidete er das Amt des Bürgermeisters, dass er mit großem Engagement ausfüllte. In der politischen Arbeit ist besonders sein Wirken in der Kulturpolitik nicht mehr hinwegzudenken, begleitet durch seine langjährige Mitgliedschaft im Aufsichtsrat des Musiktheaters im Revier. Sein Interesse galt aber seit jeher auch dem Bereich Bildung. Schon lange vor seinem politischen Wirken war er Vorsitzender in Schulpflegschaften und er machte sich für die Interessen von Schülern und Eltern stark. Im Bildungsausschuss war er an wesentlichen Weichenstellungen für die Schulpolitik in der Stadt beteiligt. Auch überregional setzte er, wie zuletzt als Mitglied in der Landschaftsversammlung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe deutliche Akzente.

Als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates der Propstei St. Augustinus tritt er intensiv für die Belange anderer ein. Seit 2007 ist er Vorsitzender des Katholikenrates der Stadt Gelsenkirchen.

Sascha Kurth: „Wir freuen uns sehr, dass Du uns in der neuen Wahlperiode weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehst und Dich für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt einbringst. Gib auf Dich acht und bleib gesund. Wir gratulieren Dir alle von ganzem Herzen!“