Neuigkeiten

22.11.2018, 10:19 Uhr
Hensel: Die Kindertagesstätte in der Bochumer Straße muss jetzt endlich kommen
Auch in Ückendorf werden ganz dringend Kindergartenplätze gebraucht  
„Der absolute Stillstand bei dem geplanten Neubau der Kindertagesstätte an der Bochumer Straße muss endlich beendet werden“, fordert die die CDU Stadtverordnete Annelie Hensel zum wiederholten Male. „Seit dem Abriss der Häuser Bochumer Straße 119-123 sind wir in Sachen mehr Kindergartenplätze und Startschuss zur Sanierung und Aufwertung der Bochumer Straße nicht weiter gekommen. Eigentlich sollte nach den unzähligen Verzögerungen und Komplikationen rund um das private Investment mit dem Bau der neuen Kita jetzt im Oktober begonnen werden. Die neue Kindertagestätte sollte das erste sichtbare Objekt der Stadterneuerung an der Bochumer Straße werden. Doch wiederum passiert hier nichts“, ärgert sich Annelie Hensel.
 
Bekanntlich sind die Versorgungskapazitäten an Kindergartenplätzen sowohl im Bereich der unter dreijährigen, wie auch der über dreijährigen Kinder im Stadtsüden, wie in der gesamten Stadt, viel zu knapp bemessen. Die Zahl an fehlenden Betreuungsplätzen ist gerade in den letzten Jahren besonders angestiegen. Hensel: „Wir brauchen den Neubau ganz dringend. Wenn die Planungen mit dem derzeitigen Investor nicht realisiert werden können, muss die Verwaltung jetzt die Reißleine ziehen und alternative Möglichkeiten prüfen und schließlich auch umsetzten. Es ist nicht zu verantworten, noch mehr Zeit ungenutzt verstreichen zu lassen, weil die Kindergartenplätze ganz dringend gebraucht werden und ein deutliches Signal für den Aufbruch an der Bochumer Straße immer wichtiger wird.“
Bilderserie

Nächste Termine

Weitere Termine