CDU Ratsfraktion Gelsenkirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-fraktion-ge.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
27.08.2020, 13:36 Uhr
GE Hauptbahnhof profitiert vom Sofortprogramm der Bundesregierung
Oehlert: Bahnhöfe müssen Aushängeschild für den Bahnverkehr sein
Insgesamt 18 Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen werden noch dieses Jahr renoviert und aufgewertet. Die 5,1 Millionen Euro dafür kommen aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und Bekämpfung der Corona-Folgen und werden der Deutschen Bahn zur Verfügung gestellt.

Frank-Norbert Oehlert, CDU-Stadtverordneter aus der Altstadt: „Mit 475.000 Euro aus dem Konjunkturpaket des Bundes können wir den Hauptbahnhof Gelsenkirchen moderner und attraktiver gestalten und so die Aufenthaltsqualität für Einwohner, Pendler und Besucher unserer Stadt steigern. Vorgesehen sind der Austausch von Wand- und Bodenbelägen, die Erneuerung von Treppen, Zugängen, Zäunen und Dächern sowie Fassadenarbeiten. Von diesen Investitionen wird natürlich auch die lokale Wirtschaft und insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren.“

Die Koalition aus CDU und FDP im Land Nordrhein-Westfalen hat im Koalitionsvertrag festgehalten, die Modernisierung der Bahnhöfe kontinuierlich voranzubringen. „Wenn wir möchten, dass die Menschen das vorhandene gute Schienennetz in unserem Land nutzen, dann müssen auch die Bahnhöfe Aushängeschilder für den Bahnverkehr sein“ so Oehlert abschließend.

Bilderserie