CDU Ratsfraktion Gelsenkirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-fraktion-ge.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
09.08.2016, 11:40 Uhr
Nachruf zum Tod von Peter Nowaczyk
Am vergangenen Montag, 08. August, verstarb der langjährige CDU-Stadtverordnete und frühere CDU-Kreisgeschäftsführer Peter Nowaczyk im Alter von 69 Jahren. Er prägte über viele Jahre die Sozialpolitik der CDU in Gelsenkirchen
„Peter Nowaczyk prägte über ganz viele Jahre die Sozialpolitik der CDU in Gelsenkirchen. Er war der Prototyp des christlich-sozialen Politikers. Er war ein Mann der Praxis, der auch als Betriebsrat, Vorsitzender eines KAB-Vereins, Mitglied in den Gremien seiner Kirchengemeinde in Gelsenkirchen-Hüllen und als Sozialsekretär die Sorgen und Themen der Menschen kannte und sich immer auch für ganz konkrete Menschen und ihre Anliegen einsetzte. Peter Nowaczyk war ein Politiker mit Ecken und Kanten, mit klaren Positionen und großem politischen Fachwissen. Die CDU-Familie in Gelsenkirchen trauert um Peter Nowaczyk“, erklärten heute gemeinsam der CDU-Kreisvorsitzende Oliver Wittke, MdB, und der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion Wolfgang Heinberg.

Politische Stationen von Peter Nowaczyk im Zeitraum von 1989 bis 2009:
• Finanz-, Haupt- und Wirtschaftsförderungsausschuss
• Sozialausschuss (Sprecher der Fraktion)
• Obdachlosenbeirat (Sprecher der Fraktion)
• Ausschuss für Bürgerbegehren
• Jugendhilfeausschuss
• Wahlprüfungsausschuss
• Stellv. Mitglied im Beirat für Vertriebenen- und Flüchtlingsfragen
• Kulturausschuss (2. Stellv. Vorsitzender)
• Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz
• Beirat für Menschen mit Behinderungen
• Kreispolizeibeirat
• Mitglied der Gremien der Sparkasse Gelsenkirchen
• Mitglied der Vertreterversammlung Veranstaltergemeinschaft Radio Emscher-Lippe
• Stellv. Mitglied im Ausschuss für anzeigepflichtige Entlassungen bei der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen
• Stellv. Mitglied im Aufsichtsrat Musiktheater im Revier GmbH