Téuta Abazi zur neuen Vorsitzenden des Integrationsrates gewählt

In ihrer konstituierenden Sitzung am gestrigen Donnerstag, den 28.01., wählten die Mitglieder des Gelsenkirchener Integrationsrates Teuta Abazi (SPD) zu ihrer neuen Vorsitzenden. Als 1. stellvertretender Vorsitzender wurde Herr Aydin Kilinc (DTIB) und als 2. stellvertretende Vorsitzende Frau Safa Mansour (HIH) ernannt. Abazi gehörte bereits dem letzten Integrationsrat an und zog bei den Kommunalwahlen über die Liste der SPD, neben Berat Arifi und Jovana Kartal, erneut in das Gremium ein.